DMI

Metallspritzverfahren - Pulverflammspritzen

Beim Pulverflammspritzen wird der kontinuierlich zugeführte pulverförmige Spritzzusatz in einer Acetylen-Sauerstoff-Flamme an- oder aufgeschmolzen. Er wird durch die expandierenden Verbrennungsgase beschleunigt auf die vorbereitete Werkstückoberfläche gespritzt.


Einsatzgebiete sind z.B. Wellenschonbuchsen, Rollgangsrollen, Lagersitze, Ventilatoren, Rotoren von Extruderschnecken etc.

Pulverflammspritzen